. .
b_zeitwirtschaft

Zeiterfassung + Zutrittskontrolle | Premiumprogramm Stempeluhren | ZWS 500                                                                                Produkt

Zeitwirtschafts-Stempeluhr BÜRK ZWS 500


Komfortable und schnelle Auswertung der Personalzeit mit dem PC und doch Stempelzeiten schwarz auf weiß auf der Stempelkarte

Stempeluhr ZWS 500


Technische Daten und Merkmale der Stempeluhr:

  • Individuelle Parameter-Programmierung für unterschiedliche Funktionen.
  • Beleuchtete, aktive Druckspalte.
  • Stempelkarten-Einzug und -Ausgabe sowie Sommer-/Winterzeit-Umschaltung vollautomatisch am Ereignistag, andere Tage programmierbar.
  • Datensicherung des Programms bei Stromausfall ca. 3 Jahre.
  • Zeitregistrierung (Stunden und Minuten, mit Wochen- oder Monatstag) in sechs Spalten, exakt, schnell und leise.
  • Ausführung/Schalldruckpegel CE-konform. Laut Maschinenlärm-Informations-Verordnung 3 GSGV,  18.01.91:≤ 70 dB(A) gemäß ISO 7779.
  • Leistungsaufnahme ca. 13 W.
  • Uhrenfunktion und Kalender: Echtzeituhr auf Quartz-Basis mit Dauerkalender bis zum Jahr 2099. Ganggenauigkeit +/- 15 Sek./Monat.
  • Hochschlagfestes Kunststoffgehäuse mit Schloss. Farbe silber/anthrazitgrau.
  • Umgebungsbedingungen:
    Temperatur -5 °C bis 45 °C
    Rel. Luftfeuchtigkeit 20% – 80% (ohne Kondensation).
  • Netzspannung/Anschluss: 220 V – 240 V +/-10%, 50–60 Hz.
    Netzkabel 1,8 m lang.
  • Abmessungen: H 218 x B 172 x T 122 mm.
  • Gewicht:1,9 kg (netto), 2,8 kg (inkl. Einzelverpackung).

 

 

Software-Eigenschaften:
 

  • Für jeden Mitarbeiter kann ein individuelles Zeitprogramm erstellt werden – bei Bedarf für jeden Wochentag unterschiedlich.
  • Netzwerkfähiges PC-Programm auf Basis von Microsoft Access (Runtime- Version, Mindestanforderung
  • Windows XP SP2) zur Darstellung und Auswertung der Buchungen aus der Stempeluhr BÜRK ZWS 500.
  • Problemlose manuelle Nachträge und Zeitkorrekturen (z.B. vergessene Stempelung).
  • Tagesprogramm mit Arbeitsbeginn, Pausen, Perioden, Überstunden, Kernzeiten etc.
  • Urlaubsverwaltung in Tagen oder Stunden.
  • Anzeige und Verwaltung von Buchungen und Ergebnissen mit Hilfe eines Journals pro Mitarbeiter.
  • Datenübernahme in Lohnprogramme (DATEV, Soft-Research, HS, ...) optional.
  • Planung und Verwaltung von bis zu 15 Abwesenheitsgründen mit freier Zuordnung der Bezeichnungen.
  • Umfangreiche Online-Hilfe
  • Diverse anwählbare Berichte helfen beim Erkennen von Unregelmäßigkeiten.
  • Zuordnung von mehreren ZWS 500 möglich.
  • Suchfunktionen zum Aufspüren von Unregel mäßigkeiten.
  • Datenübernahme per USB-Stick, täglich, wöchentlich oder monatlich.
     

Zubehör:
Metallkartenkasten mit Blanketts
Farbe: Grauweiß, RAL 9002 strukturiert

  • Für 15 Karten
    Maße: H 625 x B 115 x T 40 mm
    Bestell-Nr. B017 0418 9215
  • Für 25 Karten
    Maße: H 930 x B 115 x T 40 mm
    Bestell-Nr. B017 0418 9225

     


Farbbandkassette schwarz
Bestell-Nr. B019 3005 1000

Notstromversorgung NVM
zur Gangreserve bei Netzausfall
Bestell-Nr. B450 1092 3620

Kodierte Stempelkarte Typ 2-5 für Anwesenheitszeit
Doppelseitig, 6 Spalten mit 32 Druckzeilen, Kodierung von 001 bis 100.
Maße: B 86 x H 184 mm
Packung mit 200 Stück:
Bestell-Nr. B018 2040 0400